Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Über den Basiskurs

    Viele Expertinnen und Experten gemeinsam haben sich darüber Gedanken gemacht, was die in den Lehrplänen beschriebene digitale Kompetenz genau bedeutet. Sie haben dafür das digi.komp8-Kompetenzmodell entwickelt, über das man im Bereich digi.komp8-Fibel mehr erfährt. In dieser Fibel steht beschrieben, was man bis zum Ende der 8. Schulstufe in Sachen Computerkompetenz wissen und können sollte.

    Aber wie fängt man am besten mit dem Lernen an?

    Dabei hilft dieser Basiskurs! Auch daran haben viele Lehrerinnen und Lehrer in Österreich mitgearbeitet. Mit dem Basiskurs steht nun ein „Online-Schulbuch“ zur Verfügung zu stellen, das dabei hilft, eine gute Basis deiner digitalen Kompetenzen zu legen, wie der Name ja sagt.

    Optimal ist es, den Basiskurs im Rahmen einer dafür vorgesehenen Unterrichtsstunde durchzumachen – am besten gleich in der ersten Klasse. Der Basiskurs kann dir aber auch ermöglichen, dir das eine oder andere selbst beizubringen.

    Deine Lehrerinnen und Lehrer haben die Möglichkeit, die Lerneinheiten des Basiskurses in die Lernplattform deiner Schule zu integrieren.

    Viel Erfolg und viel Spaß!

    Stadtschulrat für WienPS: Die Entwicklungsgruppe der Neuen Wiener Informatik-Mittelschulen hat im Auftrag des Stadtschulrats für Wien eine Variante des Basiskurses produziert. Dieser richtet sich nach dem selben Lehrplan, ist aber etwas anders strukturiert und stellt damit eine alternative Möglichkeit und zusätzliche Materialien für den Unterricht dar: http://www2.edumoodle.at/basiskurs_wien/